GRÜN WÄCHST WEITER

Nicht erst seit bekannt ist, dass Annalena Baerbock als erste grüne Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl antritt, verzeichnen die Grünen steigende Mitgliederzahlen. Im Ennepe-Ruhr-Kreis ist die Zahl der Mitglieder im letzten Jahr um 25 % auf über 400 gewachsen.
„Die vielen Neueintritte zeigen, dass unsere Ziele vielfältigen Zuspruch und Unterstützung finden,“ so Kirsten Deggim, Mitglied des Vorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ennepe-Ruhr. „Wir haben in diesem Jahr mit der Bundestagswahl und im nächsten mit der Landtagswahl in NRW viel vor und freuen uns, dass uns so viele Menschen dabei unterstützen möchten.
„Das gute Ergebnis bei der Kommunalwahl und die aktuellen Umfragewerte sorgen unter den Mitgliedern für viel Motivation, die Planung für den Bundestagswahlkampf laufen auf Hochtouren,“ ergänzt Nils Kriegeskorte, Kreisverbandsprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ennepe-Ruhr.

„Gemeinsam mit den vielen Neumitgliedern und unseren Kandidat*innen Ina Gießwein und Janosch Dahmen möchten wir mit einem engagierten Wahlkampf dafür sorgen, dass sich dieser aktuelle Zuspruch auch im Wahlergebnis widerspiegelt“, so Karen Haltaufderheide, Kreisverbandsprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ennepe-Ruhr.

Verwandte Artikel