Grün-Rote Radtour …

… zum Wahlkampf-Auftakt
Am vergangenen Sonntag haben SPD und B‘90/DIE GRÜNEN Ennepe-Ruhr mit einer Rad-Tour ihren Wahlkampf eröffnet. Gemeinsam fuhren sie von Sprockhövel über Gevelsberg und Wetter (Ruhr) zum Schleusenwärterhäuschen Witten.
Dort schwor der Kandidat beider Parteien für das Amt des Landrates, Amtsinhaber Olaf Schade, die Anwesenden auf einen Wahlkampf unter ungewöhnlichen Bedingungen ein. Über den Ausgang am 13. September zeigte er sich jedoch zuversichtlich.
Vor Ankunft in Witten besichtigten die Teilnehmenden einen vor fünf Jahren anlässlich des damaligen Wahlkampfes gepflanzten Baum in Sprockhövel, der die Parteien-Freundschaft im Kreis symbolisiere.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel